Skip to content


In den ersten beiden Wochen durchläuft ein Keimling wichtige Entwicklungsstadien, um zu einer gesunden und starken Pflanze heranzuwachsen. Dabei spielen die klimatischen Bedingungen eine wesentliche Rolle.

Keimung:

Der Prozess beginnt, wenn der Cannabis-Samen in ein geeignetes Keimmedium gelegt wird. Idealerweise sollte das Keimmedium feucht, aber nicht zu nass sein. Die Samen benötigen Feuchtigkeit, um zu keimen, und eine Temperatur von etwa 20 bis 25 Grad Celsius ist optimal. Die Keimung kann in speziellen Keimboxen, Jiffy-Töpfen oder Papiertüchern stattfinden.

Wurzelwachstum:

Nach der Keimung beginnen die Wurzeln zu wachsen. Sie suchen nach Wasser und Nährstoffen im Boden. Eine gute Drainage des Substrats ist wichtig, um Staunässe zu vermeiden und Wurzelfäule zu verhindern. Die Bodentemperatur sollte zwischen 20 und 25 Grad Celsius liegen, um ein gesundes Wurzelwachstum zu fördern.

Blattentwicklung:

Während der ersten beiden Wochen entwickeln sich die Keimblätter und die ersten echten Blätter des Cannabis-Keimlings. Das Licht spielt eine entscheidende Rolle für die Photosynthese und das gesunde Wachstum der Blätter. Eine geeignete Beleuchtung, wie z.B. spezielle Wachstumsleuchten oder LED-Lampen, wird normalerweise für etwa 18 Stunden pro Tag eingesetzt, um das richtige Lichtspektrum zu liefern.

Temperatur und Luftfeuchtigkeit:

Die Umgebungstemperatur beeinflusst das Wachstum des Keimlings maßgeblich. Idealerweise sollte die Raumtemperatur während dieser Phase zwischen 20 und 25 Grad Celsius liegen. Die Luftfeuchtigkeit spielt ebenfalls eine wichtige Rolle und sollte zwischen 50 und 70 Prozent gehalten werden. Hohe Luftfeuchtigkeit unterstützt das Wurzelwachstum und verhindert das Austrocknen des Keimlings.

Bewässerung:

Während der ersten beiden Wochen ist es wichtig, den Keimling gleichmäßig zu bewässern, ohne das Substrat zu überwässern. Eine gute Faustregel ist, das Substrat leicht feucht zu halten, aber nicht zu durchnässen. Überwässerung kann zu Wurzelfäule führen, während zu wenig Wasser das Wachstum beeinträchtigen kann. Das Gießen sollte anhand des Feuchtigkeitsgehalts des Substrats und nicht nach einem starren Zeitplan erfolgen.

Indem der Cannabis-Keimling in den ersten beiden Wochen optimale klimatische Bedingungen wie die richtige Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Licht und Bewässerung erhält, wird sein Wachstum unterstützt. Es ist wichtig, die individuellen Bedürfnisse der Pflanze zu beachten und auf Veränderungen zu achten, um gegebenenfalls Anpassungen vorzunehmen und eine gesunde Entwicklung des Keimlings zu gewährleisten.

  • The Cannabis Encyclopedia von Jorge Cervantes
    https://marijuanagrowing.com/the-cannabis-encyclopedia/ Zur Überbrückung bis zur Legalisierung kann man sich hier ins Thema einlesen. Unbedingt lesenswert! Medical cannabis – Chapter 1 Unearth the rich history of medical cannabis in our Cannabis Encyclopedia. Chapter 1, penned by experts Fred Gardner and Dr. John McPartland, sheds light on the therapeutic wonders of cannabis. Read chapter » Measuring cannabinoids … Weiterlesen: The Cannabis Encyclopedia von Jorge Cervantes
  • Grow LED Lampen
    Cannafest 2023 – Grow LED Lampen In Prag auf dem Cannafest werden wir Kontakt aufnehmen mit mindestens Fragen zu den Grow LED Lampen die wir beantworten wollen. Diese und mehr Hersteller werden da vertreten sein. Nach dem Cannafest werden wir uns langsam festlegen müssen welche Lampen wir im CSC einsetzen werden. Wir werden dann ähnlich … Weiterlesen: Grow LED Lampen
  • Dünger im Vergleich
    Kosten im Cannabis Club für 500 Personen. 1 Gout Holland        979,25 € 2 Biotka     1.398,73 € 3 plagron Hydro     1.398,99 € 4 Woma 123     1.438,50 € 5 Ferro     1.522,40 € 6 Agrobeta     1.639,78 € 7 van Gogh     1.687,68 € 8 Atami     1.731,54 € 9 Metrop     1.789,91 … Weiterlesen: Dünger im Vergleich
  • Der geschätzte Arbeitsaufwand im Cannabis Social Club Krefeld
    Der Gesetzgeber erwartet dass unser Gras durch uns gemeinschaftlich angebaut wird. Um die Vereinsziele zu erreichen, müssen verschiedenste Tätigkeitsfelder abgedeckt werden. Einiges können wir mangels gesetzlicher Angaben bisher nur schätzen. Die folgende Aufstellung vom geschätzten Arbeitsaufwand im Cannabis Social Club Krefeld wird laufend aktualisiert (Stand 29.09.23) Siehe auch: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/gesetze-und-verordnungen/detail/cannabisgesetz.html Prognose 500 Mitglieder = maximale Mitgliedsanzahl … Weiterlesen: Der geschätzte Arbeitsaufwand im Cannabis Social Club Krefeld
  • wir möchten organisch anbauen
    Für ein qualitativ hochwertiges Ergebnis können wir ausschließlich organische Produkte verwenden. Organische Substrate gewähren zusätzlich zum hochwertigen Ergebnis die Sicherheit dass vermeidbare Umwelteinflüsse des Cannabisanbaus auch vermieden werden (z. B. umweltschädliche Auswirkungen des Torfabbaus. und Einsatzes). Mit unseren dann verwendeten organischen Düngemitteln, nutzen wir die Nährstoffe, die im Nährstoffkreislauf bereits vorhanden sind. Sie sind besser … Weiterlesen: wir möchten organisch anbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert